Bild: © Tobias - stock.adobe.com

  • Home
  • Ihr Beitrag
  • Flusspatenschaft

Flusspatenschaft für den Gewässerschutz

Seit 60 Jahren planen und begleiten wir Massnahmen zum Erhalt und zur ökologischen Aufwertung unserer Schweizer Fliessgewässer. Vor Ort engagieren wir uns für die Wiederherstellung von Auenlebensräumen, die Fischgängigkeit von Wasserkraftwerken und den Erhalt der letzten unverbauten Flusslandschaften.  Wir schauen genau hin und machen unrechtmässige Beeinträchtigungen von Gewässerlebensräumen sichtbar. 

Aktuelle Patenschaften

SCHIFFFAHRTSGESELLSCHAFT UNTERSEE UND RHEIN

Der Schifffahrtsgesellschaft liegt der Hochrhein zwischen Bodensee und Schaffhausen besonders am Herzen. Um unsere heimischen Flüsse besser zu schützen, übernimmt die URh die Flusspatenschaft für die Hochrheinkilometer 25 Stein am Rhein bis 44 Schaffhausen.

BIOKOSMA

Unsere erste offizielle Patenschaft geht an die Limmat. Unsere neue Flusspatin setzt auf natürliche Inhaltsstoffe made in Switzerland – nur gut für Haut und Haar, sondern auch für unsere Gewässer. Wir sagen: Schönheit mit gutem Gewissen!

Gründe für eine Patenschaft

Circa 2500 Arten

leben in den Schweizer Auengebieten

Auen sind die artenreichsten Lebensräume der Schweiz. Auf gerade einmal 0.55 Prozent der Landesfläche leben rund 1500 Pflanzen (50 Prozent aller Schweizer Pflanzenarten) sowie 1020 Tierarten.

Rund 95 Prozent

des Schweizer Gewässernetzes gelten als beeinträchtigt

Siedlungsbau, intensive Landwirtschaft und Wasserkraftnutzung haben dazu geführt, dass nur noch circa fünf Prozent unseres Gewässernetzes als vollständig intakt gelten. Kein anderer Lebensraum hat derart unter den Aktivitäten des Menschen gelitten.

Über 2700 Kilometer

Restwasserstrecke mit eingeschränkter Wasserführung

In der Schweiz leiten Kraftwerke an über 1400 Stellen Wasser aus Bächen und Flüssen ab. Daraus resultieren über 2700 Kilometer Restwasserstrecken mit keiner oder strak reduzierter Wasserführung.

Starten Sie Ihre Patenschaft

Unsere heimischen Flüsse sind bedrohte Lebensräume und bedrängte Schönheiten - sie verdienen besonderen Schutz.
Mit einer Flusspatenschaft können Sie sich nachhaltig dafür einsetzen. Wählen Sie einen Flussabschnitt ihres Herzens, um Ihr Engagement zu repräsentieren. Christine Ahrend gibt Ihnen sehr gerne Auskunft über die Möglichkeiten einer Flusspatenschaft.

Christine Ahrend

Christine Ahrend

Leiterin Fundraising

+41 52 625 26 51

E-Mail

Newsletter

Kontakt

Neuwiesenstrasse 95
8400 Winterthur

Tel. +41 52 625 26 58

Mail

SPENDENKONTO AQUA VIVA
PostFinance  I  PC-Konto: 82 – 3003 – 8  I  IBAN: CH84 0900 0000 8200 3003 8